Gute Zeiten! :)

Gute Zeiten! :)

Mal wieder hab ich eine sehr schöne Woche hinter mir.
Nachdem wir wieder aus San Cristobal zurückgekommen sind, waren wir schnell wieder im normalen Alltag (langweilig wurde es trotzdem nie, zur Zeit fehlt regelmäßig die Wasser, Strom oder Internetversorgung – damit wird es jeden Morgen zum Abenteuer, den Wasserhahn aufzudrehen oder den Lichtschalter zu drücken 😉 ).
Doch schon am Mittwoch besuchte uns eine andere Musikerin von den Galapagos Inseln im Casa de la Cultura um sich uns vorzustellen, und uns zu fragen, ob wir nicht am Donnerstag mit ihr bei einer Galerieeröffnung ein bisschen was zum Besten zu geben (Spontanität ist alles! 😀 ).
Sie ist echt eine sympathisch Frau und mit ganzem Herzen Musikerin, und freut sich auch wirklich darüber, dass wir hier sind um den Kindern Musikunterricht zu geben – also sagen wir natürlich nicht Nein und werden sofort von ihr in die Welt der ecuadorianischen Musik eingeführt.

Als wir dann am Donnerstag zur Galerieeröffnung kommen, sind wir erst mal alle sprachlos, denn die Galerie, die sich „Casa de Suenos“ (also „Haus der Träume“) nennt, ist wirklich beeindruckend. Alle Wände sind mit Muscheln und Mosaiken verziert und über all Statuen. Man fühlt sich als wäre man in einer andere Welt – wie verzaubert.

IMG_2066

IMG_2064

Am Freitag backen wir dann abends nochmal mit unseren Mitbewohnerinnen und ein paar Freunden eine volle Portion Weihnachtsplätzchen.
Doch auch das kann mich nicht wirklich in Weihnachtsstimmung bringen, denn hier wird es immer heißer und schwüler – der Sommer beginnt! 😀

Am Samstag haben wir dann endlich mal „Las Grietas“ besucht. Das sind mit Meer- und Regenwasser gefüllt Felsspalten, in denen man richtig gut schwimmen und vor allem schnorcheln kann, denn das Wasser ist superklar und es gibt viele, große Fische.

DSC03972

DSC03963

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.